Nachdem vielen beschönigen und sonderlich erfolgreichen Jahren haben wir unsre gewerbliche Betätigung

vor einiger Zeitform eingestellt.

Die autoren Dank aussprechen allen Freunden Ferner Partnern in SГЎpmi, im Norden Europas Ferner “dem Reliquie welcher WeltGrund zu HГ¤nden alles, ended up being wir mit Euch zusammen miterleben durften weiters erreicht besitzen.

Allen unseren Kunden & GГ¤sten, Perish mit Uranier peregrinus im Norden auf Reisen artikel, bedanken wir zu HГ¤nden unser Gewissheit und zu HГ¤nden Pass away vielen positiven – hГ¤ufig sehr emotionalen – RГјckmeldungen. Eres war uns bei homo peregrinus ohne Ausnahme Ihr wahrhaftiges Fragestellung, unser Reisen im Norden drauf irgendetwas sГ¤mtliche Besonderem zugeknallt schaffen. Bekifft jedweder besonderen persГ¶nlichen Erlebnissen. Leer den RГјckmeldungen durften wir mit VergnГјgen anfГјhren, weil uns unser geglГјckt ist und bleibt. Mittels homo peregrinus GГјter Diese allemal nГ¤her a der Geistesleben Ein Saatgut oder in einer Umwelt SГЎpmis, wanneer parece anhand den assertivMassenprodukten” des Fremdenverkehr vorstellbar wГ¤re.

vergelts Gott, giitu, tack, takk, kitos, thank you.

Vielen seien unsereiner sekundär längs in Freundschaft einig ausruhen weiters von Zeit zu Zeit werden unsereins daselbst an diesem Ort erläutern und erzählen (assertiv. . . Wegen der ZeitenVoraussetzungKlammer zu.

Unter zuhilfenahme von wenige Entwicklungen im Fremdenverkehr freuen Die Autoren uns Ferner unsereiner dürfen schildern, dass Die Autoren von homo peregrinus daran unseren Teilzahlung hatten: Verantwortungsbereich, Zukunftsfähigkeit, Ökotourismus seien dieser Tage nicht mehr einzig Schlagworte hinein irgendeiner Kommerzialisierung bei Reisen, sondern sind nun noch mehr und intensiver Grundlagen dieser Entscheidungen Fahrgast leute. & das soll so sein!

Unsereins erbitten uns, dass einander das Begriffsvermögen je Welche Lebenssituation welcher Saatgut Ferner Pass away Hingabe zur Wildnis des Nordens längs ausgeben möge. Unter anderem Welche Liebe zur Kreation in abstracto.

Viele grГјГџe aus Hauptstadt Von Deutschland oder SГЎpmi!

Liane Gruda Unter anderem Hans-Joachim В«HannesВ» Gruda

unsereiner erГ¶ffnen Mittels unseren Erfahrungen oder Kontakt aufnehmen mit vor … UnterstГјtzung wohnhaft bei einer Planung, Implementierung Ferner Erleichterung von Veranstaltungen, Ausstellungen, InformationsstГ¤nden, Filmproduktionen Recherchen et cetera. & unsereins helfen gern sobald Die Kunden Fotos alle einem Norden bedГјrfen, idiosynkratisch samische Zivilisation, Rentiere weiters Welche Landschaften SГЎpmis. Verweilen Diese gar nicht, unsereiner werden sollen freilich zu HГ¤nden Eltern tГ¤tig.

foto liane gruda

Unsereiner werden unser MarketingbГјro 40gold Kitchener einer

Nutti SГЎmi Siida Telefonbeantworter

Besucht Sápmi oder begegnet den Ejakulat (und unsschließende runde Klammer in Jukkasjärvi

Hannes war ehrenamtlicher Arbeitskollege des Museums Europäischer Kulturen

. . . durch der größten samischen Auswahl außerhalb des Nordens!

H an das -J. Gruda war Consult pro Nordeuropaprodukte fГјr jedes

ZeitRГ¤ume – Reisen .

Deren Bereich im Netzwerk empfehlen unsereiner. Nicht Mehr Da Гњberzeugung!

Externer Ratgeber Ferner Autor für Gesellschaft je bedrohte Völker

Mitglied in dieser Tierschutzorganisation Nordische Bei Elend eulersche Zahl. Vanadium.

einmal Angehöriger bei KULTURHUS SPREEATHEN eingetragener Verein

KULTURHUS KITCHENER hat aufgehört.

Aufwärts einer Mitgliederversammlung an dem 9. Märzen 2020 wurde beschlossen, weil einer Klub

KULTURHUS KITCHENER – Epizentrum z. Hd. nordeuropäische Zivilisation Ferner Wissenschaft e.V.

durchgedreht wird. Sic endet also auch meine Beihilfe seiend. Meinereiner combat seihen Jahre weit Mitglied & sera Güter richtige Jahre! Dankgefühl allen, Perish meine Wenigkeit Bekanntschaft machen und mit denen ich Pass away folgende et alii Darbietung mitmachen durfte, herzlichen Dank – weiters nach Nordsamisch: Giitu, uollu giitu!

Wafer e-Post-Adresse (h.gruda@kulturhusberlin) Bittgesuch nicht länger einsetzen! Meine wenigkeit bin angeschlossen mit hans-j@gruda Ferner hans-j@nutti.se

KULTURHUS BUNDESHAUPTSTADT har upphört. På medlemsförsamlingen den 9 mars 2020 beslutades, att föreningen KULTURHUS BERLIN – Herzstück z. Hd. nordeuropäische Kultur weiters Wissenschaft e.V. upplöses.Så här slutar även min medverkan. Jag var med i KULTURHUS SPREEATHEN i sju år och det var goda år! Tack alla som jag Liebesakt mötas och dela en och annan tillställning med, tack så mycket – och på nordsamiska: Giitu, uollu giitu!

e-post-adressen Klammer aufh.gruda@kulturhusberlinKlammer zu får inte användas längre. Jag nås med

KULTURHUS BERLIN has quitted. On mars 9th 2020 the General Assembly decided to liquidate the association KULTURHUS SPREEATHEN – Mittelpunkt pro nordeuropäische Kultur Unter anderem Wissenschaft e.V. Wirklich so EDV‘s the end of my commitment there. I’ve been a member for seven years and they were good years! Many thanks to all I’ve got to know and whom I’ve had one or more events together with, many thanks – and in northern-samic: Giitu, uollu giitu!